"De Gingger"

„De Gingger“ ist die offizielle Vereinszeitschrift des FC Fehraltorf.

Besonders stolz sind wir darauf, dass der Gingger jeden Monat erscheint und dadurch wesentlich aktueller ist als die meisten Vereinszeitschriften.

Der erste Gingger erschien im September 1977 und wird seither von FCF-Mitgliedern im Frondienst erarbeitet. Mitbegründer Henri Glogg ist heute noch dabei. Werner Hubschmid, ebenfalls Mitbegründer, war bis Ende 2013 als Redaktor und Layouter tätig. Das sind über 35 Jahre Gingger-Treue! Die Nachfolge von Werner Hubschmid als Redaktor und Layouter hat Jürg Schaufelberger angetreten.

Mittlerweile sind über 480 Ausgaben des Ginggers erschienen, die über alles Wesentliche im und um den Verein berichtet haben. Dabei wurde stets Wert darauf gelegt, die Vorkommnisse mit einem zwinkernden Auge zu beleuchten und den Leser auch mit Humor zu unterhalten.

Der Gingger hat bisher immer Kosten deckend arbeiten können. Dies gelang nicht in erster Linie durch den Verkauf von Inseraten (die Anzahl ist beschränkt), sondern durch die kostengünstige Produktion und den Einzug eines Jahres-Abonnements. Die Abo-Gebühren sind daher auch der Haupteinnahmeposten und werden aus Solidarität selbst von den Redaktionsmitgliedern bezahlt.

Auch Sie können den Gingger monatlich ins Haus bekommen. Das Jahresabo kostet Fr. 38.–.  und erscheint jeden Monat

Bestellen Sie ein Probeexemplar bei Henri Glogg, Tel. 044 954 11 85 oder per mail gingger@fcfehraltorf.ch

Interessenten melden sich unter gingger@fcfehraltorf.ch.

 

Hier erfahren Sie jeden Monat alles über den FC Fehraltorf.

Standpunkt, wie die FCF-Mannschaften Ihre Spiele abgeschlossen haben, wer die Torschützenliste des FCF 1 anführt, wann die Geier abheben, Zahlen und Fakten, unsere News, die Matchballsspender, das weltbekannte Birchermüesli und und und…

Der Redaktionsschluss für den nächsten Gingger wird jeweils frühzeitig in den FCF News bekannt gegeben!

Beteiligen Sie sich mit einem Artikel, einer Foto, einem Leserbrief, einer Zeichnung oder sonst einem Beitrag am Gingger. Senden Sie uns Ihr Material am liebsten elektronisch an gingger@fcfehraltorf.ch.
 

Sponsoren im Gingger:

  • Polster-Atelier Troxler Illnau
  • Garage Nievergelt Pfäffikon
  • Bachofner Kanalreinigung Fehraltorf
  • Hypotheken-Börse Uster
  • Schreinerei Andy Bosshart Hittnau
  • Malergeschäft Zarriello Fehraltorf
  • Baugeschäft Köbi Furrer Bäretswil
  • Clientis Regionalbank Fehraltorf
  • Antennengenossenschaft AGF Fehraltorf
     

Redaktionsschluss:

Redaktionssitzung und somit Redaktionsschluss für die Beiträge, ist jeweils der letzte Montag im Monat.